federführend fragt Jacqueline Wesling

Den eigenen Weg finden – grade für uns als Selbständige finde ich das unglaublich wichtig. Denn sonst sind wir einfach eine/r unter Vielen. Aber grade für Freelancer, Einzelunternehmer und Solopreneure ist das gar nicht so einfach. Denn von überall wird man beschallt mit „du musst das so und so machen“ und „das ist der richtige Weg“ und „wenn du nicht xyz machst…“ – das war der Grund, warum ich meine Blogparade ins Leben gerufen habe. Und ein Grund, warum ich Jacqueline Wesling zum Interview eingeladen habe.  Weiterlesen

In nächster Zeit möchte ich dir hier ein paar Arten von Blog-Artikeln vorstellen, mit denen du Abwechslung in deinen Blog bringen kannst. Heute geht‘s gleich los mit einem Thema, das mir besonders am Herzen liegt: Einblicke – in deine Arbeit und auch persönliche Einblicke.

Letzte Woche habe ich mal wieder einen sehr persönlichen Artikel veröffentlicht. Im Vorfeld hab ich lange überlegt, ob ich diesen Artikel so überhaupt veröffentlichen soll. Dann hab ich meinem inneren Schweinehund den Stinkefinger gezeigt und ihn rausgehauen. Und was soll ich sagen? Selten kam so viel positives Feedback wie zu genau diesem Artikel, den ich erst gar nicht veröffentlichen wollte.  Weiterlesen

Positionierung

Positionierung – ein Thema, das vielen Unternehmern, Solopreneuren und Freiberuflern arges Kopfzerbrechen bereitet. Ja, auch mir, das gebe ich offen zu. Denn immerhin hängt davon eine ganze Menge ab. Da mich genau dieses Thema auch aktuell wieder umtreibt, kam mir die Blogparade von Eva Laspas wie gerufen: “So heb ich mich ab – was mir eine klare Positionierung gebracht hat”.  Weiterlesen

Gastartikel

In den letzten beiden Artikeln ging es darum, wie man Blogger richtig anspricht und was man doch bittschön tunlichst vermeiden sollte. Heute gibt‘s noch ein paar Tipps, wie‘s richtig geht. Dabei geht‘s mir aber um ein ganz spezielles Thema, nämlich um Gastartikel. Und auch dieser Beitrag wurde wieder einmal inspiriert von einer Begebenheit aus dem Leben.  Weiterlesen

Blogger Relations

Da ist sie wieder, diese Mail, die immer mal wieder in meinem Postfach landet:

„Lieber Blogger,

wir haben durch Zufall deinen Blog „www.xyz.de“ entdeckt und finden ihn sehr gut. Deshalb wollten wir fragen, ob du nicht eines unserer Produkte testen möchtest. Natürlich darfst du das Produkt nach dem Test behalten.“

Mails wie diese landen tausendfach, ach, was sag ich: millionenfach in den Postfächern von Bloggern. So auch bei mir – obwohl mein Tech-Blog derzeit brach liegt und ich seit gut einem Jahr dort nichts veröffentlicht habe.  Weiterlesen