Wer schreiben will, muss lesen – das ist einer der wichtigsten Tipps, die ich dir fürs Schreiben mit auf den Weg geben kann. Denn wer viel liest, verbessert damit auch sein Gespür für Sprache, den aktiven und passiven Wortschatz und kommt beim Schreiben besser in den Flow. Und weil die Urlaubszeit vor der Tür steht oder für einige vielleicht sogar schon begonnen hat, gibt’s heute mal Tipps für die Urlaubslektüre – so kannst du ganz nebenbei etwas für dein Business tun und hast trotzdem Entspannung und Erholung.  Weiterlesen

In den letzten beiden Artikeln zum Thema bessere Texte ging es vor allem um die Schreibroutine, außerdem hab ich dir zwei einfache Schreibübungen gezeigt, die nicht nur dein Schreiben verbessern, sondern dir auch dabei helfen, diese Routine zu finden. Heute bekommst du von mir Schreib-Tipps und Übungen, die du so garantiert noch nie gesehen hast!  Weiterlesen

Die Hyper-was? Fragst du dich jetzt vielleicht beim Lesen der Überschrift. Keine Sorge, es ist weder eine ansteckende Krankheit noch sonst etwas, das irgendwie weh tut. Die Hyperbel ist ein rhetorisches Stilmittel – und ich wette mit dir, auch du benutzt sie regelmäßig!  Weiterlesen

Wann ist ein Text ein guter Text? Auf diese Frage gibt es viele Antworten. Eine ganz essentielle ist: Wenn die Leser ihn verstehen! Denn ist das nicht der Fall, kannst du dir den Text auch sparen. Wie es dir gelingt, Texte so zu schreiben, dass deine Leser sie verstehen, ohne dafür ein Studium absolvieren zu müssen, zeige ich dir in diesem Artikel.  Weiterlesen

Floskeln

Sie gehen uns leicht von der Hand und sind meistens auch für alle verständlich: Floskeln. Trotzdem machen sie deinen Text nicht unbedingt besser. Deshalb verrate ich dir heute, warum das so ist und was du dagegen tun kannst.  Weiterlesen