Text ist Kommunikation. Und ein guter Text hängt davon ab, wie gut wir – also Texter und Auftraggeber – miteinander kommunizieren. Ich möchte dir meine Stimme verleihen, wenn ich für dich schreibe. Das kann ich aber nur, wenn wir entsprechend auch miteinander kommunizieren. Bevor ich mit der Arbeit beginnen kann, steht das Briefing. Warum das wichtig ist und wie du dich vorbereiten kannst, will ich dir heute mal darlegen. Dann weißt du, was auf dich zukommt, wenn du mit mir arbeiten möchtest. Und was eine essentielle Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist.  Weiterlesen

Iiih, das klingt aber unangenehm, denkst du jetzt wahrscheinlich. Aber genau darauf will ich hinaus. Ich möchte dir heute etwas sagen, das du vielleicht nicht gerne hörst. Aber es ist ein ganz wichtiger Tipp, also hör gut zu bzw. lies genau: Sei unbequem! Everbody’s Darling ist nämlich ganz schnell auf Everybody’s Depp. Und glaub mir, das willst du nicht sein! Deshalb lege ich dir heute nahe, unbequeme Blog-Artikel zu schreiben. Wenn du an deinem Redaktionsplan arbeitest, plane ganz gezielt auch solche Artikel ein. Artikel, die ans Eingemachte gehen. Artikel, in denen du ganz offen deine Meinung sagst, auch wenn sie vielleicht unbequem ist.  Weiterlesen

Was kostet ein Text?

Hast du dich schon gefragt, ob es sich lohnt, Texte von einem professionellen Texter erstellen zu lassen? Da kommt dann immer auch die Frage auf: Was kostet ein Text? Und natürlich ist die Frage berechtigt. Vielleicht hast du sogar schon ein bisschen recherchiert und festgestellt, dass die Unterschiede da so richtig krass sind. Von Texten für eine Handvoll Euro bis hin zu Texten, die mittlere dreistellige Beträge kosten ist so ziemlich alles dabei. Warum das so ist und warum ein Text von mir kostet, was er kostet, möchte ich heute beantworten.  Weiterlesen

meine Arbeit ist wertvoll

In nächster Zeit wird es hier die eine oder andere Neuerung geben. Das neue Logo und Website-Design ist dir ja sicher schon aufgefallen. Eine viel wichtigere Neuerung sind aber ein paar Änderungen an meinem Umgang mit kostenlosem und kostenpflichtigem Content. Warum? Weil meine Arbeit wertvoll ist und ich nicht mehr alles verschenken mag.

Ich helfe gerne und gebe auch gerne kostenlose Ratschläge und Tipps. Aber nur bis zu einem gewissen Grad. Über die Jahre habe ich einen unglaublichen Wissens- und Erfahrungsschatz zusammengetragen. Und ich freue mich, wenn ich anderen damit helfen kann. Dafür habe ich viel Zeit, Geld und Energie investiert, um dieses Wissen zu erlangen. Und das darf man sich auch bezahlen lassen.  Weiterlesen

Okay, wirklich geheim ist diese Zutat nicht, denn erstens steht sie schon in der Überschrift und zweitens kann man das auch an vielen anderen Stellen im Netz nachlesen. Trotzdem ist es nicht falsch, dass die Geheimzutat für geniale Website-Texte du selbst bist, deine Persönlichkeit. Denn das ist ein entscheidendes Unterscheidungsmerkmal.

Nachdem ich dir in den letzten beiden Artikel bereits beschrieben habe, warum du für richtig gute Texte ein einzigartiges Angebot und eine klar definierte Zielgruppe brauchst, geht’s heute um das Tüpfelchen auf dem I.  Weiterlesen