Mein schönes Leben

Eine Frage, die sicherlich jeden einmal (oder wahrscheinlich häufiger) umtreibt: Was will ich wirklich im Leben? Mich beschäftigt sie dieses Jahr auch immer wieder – ob das an Corona liegt oder daran, dass ich einen runden Geburtstag hatte oder ob das einfach Zufall ist, ich kann es nicht sagen. Als die wunderbare Sandra Liane Braun zur Blogparade zu diesem schönen Thema aufgerufen hat, war für mich sofort klar: Da bin ich dabei! Denn alles einmal aufzuschreiben, statt sich nur Gedanken darüber zu machen, tut einfach gut und ist befreiend. Und den Zusatz „Mein schönes Leben“ finde ich besonders toll, denn er lenkt den Fokus direkt auf die schönen und guten Dinge, die wir im Alltag doch allzu oft vergessen. Schade eigentlich!

Ich warne hier an dieser Stelle schon einmal vor: Es könnte ein etwas längerer Artikel werden. Aber vielleicht bietet er dir auch den einen oder anderen Gedankenanstoß und vielleicht hast du sogar Lust, selbst bei der Blogparade mitzumachen? Sie läuft noch bis zum 9. September 2020.

Weiterlesen

Geld – ein für viele leidiges Thema. Auch bei mir ploppt es immer wieder auf. In Diskussionen mit meiner Mastermind-Partnerin, die der Ansicht ist, ich würde mich unter Wert verkaufen. In Gesprächen mit Kunden, die bei meinen Preisen manchmal schlucken. Und natürlich in den ganz wichtigen Gesprächen mit mir und meinem inneren Schweinehund. Nicht zuletzt war es Thema in einem Blog-Artikel von Alex Loos, die somit (wieder einmal) Ideengeberin für diesen Artikel ist. Deshalb mache ich mir heute mal Gedanken über Wert und Wertschätzung von Geld und Arbeit.

Weiterlesen

Momentan geht bei vielen alles drunter und drüber. Wir sind in einer echten Ausnahmesituation. Vielleicht hast du momentan aber sogar mehr Zeit als sonst. So wie ich – ich bin zwar gut mit Aufträgen eingedeckt, aber es sind viele kleine Sachen mit wenig Zeitdruck. Deshalb hab ich für mich beschlossen, diese Zeit so gut es geht zu nutzen, um all die Dinge zu tun, die sonst gerne zu kurz kommen. Denn ich bin überzeugt davon, dass irgendwann der große Ansturm kommt und dann wieder keine Zeit ist für so Dinge wie Content-Planung und -Erstellung. Deshalb habe ich hier mal gesammelt, wie du diese seltsame Zeit für dich nutzen kannst.

Weiterlesen
Blogparade "Einen Scheiss muss ich...!"

Eine Blogparade ist lustig, eine Blogparade ist fein,
ja da kann man viel erfahren, ob man groß ist oder klein.

Volksweise, abgewandelt

Irgendwie ging mir beim Überfliegen der Kommentare meines Aufrufs zur Blogparade diese lustige, alte Melodie durch den Kopf, deren Text ich minimal angepasst habe. So viele bunte, vielseitige, offene Artikel von ganz wunderbaren Menschen sind zusammengekommen. Vielen Dank allen, die bei der Blogparade „Einen Scheiß muss ich…!“ mitgemacht haben. Ihr wart eine echte Bereicherung für mich und für alle, die eure Blog-Artikel lesen, Podcasts hören und Videos anschauen!

Weiterlesen

Schon bei der ersten Runde der Blogparade hatte ich immer wieder den Gedanken: Aber manche Dinge muss man doch einfach tun? Den hab ich dann gekonnt beiseite geschoben, aber er brodelt immer wieder in mir. Diesmal hatte ich für mich selbst eine andere Herangehensweise an das Thema „Eines Scheiß muss ich“: Bewusst habe ich das Thema diesmal etwas offener gelassen als bei der ersten Runde (da hieß es noch „Warum man nicht jeden Trend mitmachen muss“). Ich war gespannt, wie es von den verschiedenen Teilnehmern ausgelegt werden würde.

Weiterlesen