meine Arbeit ist wertvoll

In nächster Zeit wird es hier die eine oder andere Neuerung geben. Das neue Logo und Website-Design ist dir ja sicher schon aufgefallen. Eine viel wichtigere Neuerung sind aber ein paar Änderungen an meinem Umgang mit kostenlosem und kostenpflichtigem Content. Warum? Weil meine Arbeit wertvoll ist und ich nicht mehr alles verschenken mag.

Ich helfe gerne und gebe auch gerne kostenlose Ratschläge und Tipps. Aber nur bis zu einem gewissen Grad. Über die Jahre habe ich einen unglaublichen Wissens- und Erfahrungsschatz zusammengetragen. Und ich freue mich, wenn ich anderen damit helfen kann. Dafür habe ich viel Zeit, Geld und Energie investiert, um dieses Wissen zu erlangen. Und das darf man sich auch bezahlen lassen.  Weiterlesen

Heute muss ich mal ein Thema ansprechen, das mich seit einiger Zeit sehr beschäftigt, traurig und manchmal auch richtig wütend macht: Der Ton im Netz. Der wird immer rauer, Hasskommentare gehören für manche zum guten Ton, und das bereitet mir Sorge. Vor allem in einer Zeit, in der ein bisschen mehr Liebe, Verständnis, Toleranz und Rücksichtnahme angebracht wäre.  Weiterlesen

Okay, Hosen runter! Mein Blog-Artikel letzte Woche war ein Fiasko! Ich habe gefühlt ewig gebraucht, bis er fertig war. Tatsächlich war es wirklich gut doppelt so lang wie sonst. Und das, obwohl ich die Tricks und Kniffe für effektives und zeitsparendes Bloggen kenne und normalerweise recht schnell bin, zumindest bei meinen eigenen Artikeln. Was ist also passiert?  Weiterlesen

Blog-Pause

Endlich mal wieder ein Blog-Artikel von mir! Ja, ich habe eine kleine Blog-Pause eingelegt. Ungeplant. Denn ich habe mich nicht an meine eigenen Tipps gehalten bzw. einen meiner eigenen Tipps: Hab für schlechte Zeiten immer mindestens ein bis zwei Artikel vorbereitet, falls es zeitlich (oder mit der Inspiration oder der Lust – oder allem zusammen) mal eng wird. Nun ja… Da aber zum Jahresende hin sowieso alle beschäftigt und dann hoffentlich in der verdienten Weihnachtspause sind bzw. waren, ist das wahrscheinlich kaum aufgefallen.  Weiterlesen

Loslassen – ein perfektes Thema für eine Blogparade zum Jahreswechsel, findest du nicht? Die Idee zu dieser Blogparade ist während meiner Artikel-Ideen-Challenge entstanden, aus einer überaus interessanten Diskussion heraus. Wir stellten fest, dass jeder so sein eigenes Thema mit dem Loslassen hat – und die Idee der Blogparade war geboren. Die wunderbare Silke Steigerwald hat sich dann auch gleich daran gemacht und ihre erste Blogparade ins Leben gerufen. Ich freu mich riesig, dass ich dabei sein darf.  Weiterlesen