federführend fragt - Lebensdolmetscherin Silke Steigerwald

Wenn zwei lebenslustige Quasselstrippen aufeinander treffen, dann wird viel gelacht. So viel, dass wir das Interview spontan in der ungekürzten Fassung veröffentlicht haben. Einfach, weil‘s authentisch ist und weil wir den Spaß, den wir hatten, gerne auch an dich weitergeben wollen. Somit hat das neueste Video der Interview-Reihe federführend fragt nicht nur tolle Tipps, sondern auch einen hohen Unterhaltungswert. 

Letzte Woche war Silke Steigerwald bei mir zu Gast. Es war ein Experiment, das Interview nicht via Internet zu führen, sondern hier bei mir im Büro. Silke ist Anti-Stress-Trainerin und Lebensdolmetscherin – und noch viel mehr! Außerdem bloggt sie auf www.silke-steigerwald.com – und ich möchte jedem ihre Blogartikel ans Herz legen. Weil sie von Herzen kommen. Weil sie authentisch sind und weil es einfach Spaß macht, sie zu lesen.

Ein echtes Vorbild für alle Blogger

Abgesehen davon greift Silke auf ein unglaublich vielseitiges Wissen zurück, das sie auf herrlich unaufgeregte Art und Weise vermittelt. Deshalb ist ihr Blog für mich ein Vorbild-Blog, weil er die zwei meiner Meinung nach wichtigsten Dinge beinhaltet, die ein Blog haben sollte: Authentizität und Mehrwert.

Im Interview geht‘s darum, was das Bloggen bringt, gerade bei Angeboten, die sehr viel mit der Persönlichkeit des Anbieters zu tun haben. Bei einem Coach will ich wissen, wie er oder sie tickt, bevor ich mich auf eine Zusammenarbeit einlasse. Silke hat am Ende des Videos auch einen ganz wertvollen Tipp für alle Blogger parat. Also unbedingt bis zum Schluss anschauen!

Wie sieht‘s denn bei dir aus? Warum bloggst du? Und was bringt es dir?

Silkes Website findest du übrigens hier, schau unbedingt mal rein: www.silke-steigerwald.com

1 Antwort
  1. Silke
    Silke sagte:

    Hallo liebe Elke,
    es hat mir riesigen Spaß gemacht, mich von dir interviewen zu lassen. Danke, dass du mir dafür den Raum und deine wertvolle Zeit gegeben hast.
    Puh, mir war gar nicht bewusst, wie sehr ich “schwäbel” 🙂 Ich hoffe der Rest von Deutschland kann mich trotzdem verstehen…., wenn nicht, dann beantragt einfach Untertitel…

    Liebe Grüße Silke

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Wenn du die Kommentarfunktion verwendest, wird aus Sicherheitsgründen auch deine IP-Adresse gespeichert. Weitere Informationen über die Datenspeicherung und -Verarbeitung findest du in meiner Datenschutzerklärung