Finde den Fehler - 5 Tipps fürs Korrekturlesen

Hast du schon mal einen alten Text von dir wieder hervorgekramt und durchgelesen? Und bist du dabei auch über einige Fehler gestolpert, die dir damals gar nicht aufgefallen sind? Keine Sorge, das ist vollkommen normal. Direkt nach dem Schreiben sieht man die eigenen Fehler nicht, vor allem, wenn es sich um kleine Tippfehlerchen, Buchstabendreher oder dergleichen handelt. Allerdings lassen sich viele Fehler vermeiden. Deshalb gebe ich dir heute Tipps fürs Korrekturlesen.  Weiterlesen

ß und ss

Kürzlich bin ich beim Korrekturlesen eines Textes über einen kleinen Buchstaben gestolpert, gleich mehrmals. Dieser Buchstabe war das ß. Aus dem Gespräch mit der Verfasserin des Texts ergab sich, dass die Regeln, wann denn ein ß zum Einsatz kommt und wann ein ss, alles andere als klar sind.  Weiterlesen

Apostroph

Manchmal tut er mir ja echt leid, der Apostroph, ehrlich! Kein anderes Satzzeichen wird so gequält und gefoltert wie der auch Hochkomma genannte Apostroph. Zugegeben, wenn man im Duden nachschlägt, dann klingt das auch reichlich komplex, was da zu lesen ist. Aber im Prinzip ist es ganz einfach.  Weiterlesen

Rechtschreibung ist was für Langweiler? Den Eindruck könnte man manchmal bekommen, wenn man so durchs Netz surft. Egal, ob man auf Facebook unterwegs ist, in Foren oder das Angebot renommierter Medienhäuser liest – Rechtschreibung und Grammatik scheint für Viele ein Fremdwort zu sein. Ich sehe das ein bisschen anders, denn ich finde Rechtschreibung verdammt sexy!  Weiterlesen

Kommasetzung in Anrede und Grußformel

Mit der Kommasetzung stehen viele auf Kriegsfuß. Zwar wurde sie mit der neuen Rechtschreibung teilweise vereinfacht, vergleichsweise kompliziert ist sie trotzdem noch. Heute gehe ich mal der Frage nach, wie das eigentlich ist, wenn man jemanden anspricht, bei Briefen und Mails in der Anrede oder mitten in einem Text sowie in der Grußformel.  Weiterlesen