„Noch ein Online-Kurs, muss denn das sein?“ mag sich so mancher gefragt haben, als ich letzte Woche mit meinem Kurs „Beeindruckende Blog-Artikel“ an die Öffentlichkeit gegangen bin. Meine klare Antwort lautet: „Ja, das muss sein!“ Warum? Ganz einfach, weil Bedarf da ist. Warum ich das so sehe, das möchte ich euch heute erzählen.  Weiterlesen

Als Unternehmer stellt man sich immer wieder die Frage, was man auslagern kann. Denn zunächst einmal ist man so etwas wie eine eierlegende Wollmilchsau – von der Buchhaltung übers Backoffice bis hin zu Marketing und Vertrieb liegt erst einmal alles bei einem selbst. Am Anfang mag das funktionieren, auf Dauer aber nicht. Vieles kann man im Laufe der Zeit auslagern, aber eben nicht alles. Das Bloggen zum Beispiel ist etwas, was du als Unternehmer, als Freelancer unbedingt selbst in die Hand nehmen solltest.  Weiterlesen

bloggen

Heute gibt’s mal einen kleinen Blick hinter die Kulissen. Ich erzähle euch, warum ich eigentlich blogge. In letzter Zeit stolpere ich immer wieder über Diskussionen, warum eigentlich jeder meint, bloggen zu müssen. Auf der anderen Seite höre ich auch oft die Frage, warum man bloggen sollte oder ob ein Blog in ihrem speziellen Fall das Richtige ist – in der Regel kommt diese Frage von Unternehmern, Freelancern, Selbständigen. Weiterlesen

Übers Bloggen könnte ich euch so viel erzählen, selbst wenn ich mich aufs Thema „schreiben“ beschränke. Deshalb werdet ihr in den nächsten Wochen auch noch mehr dazu hier lesen. Anfangen möchte ich aber ganz schlicht mit den Dingen, die man beim Bloggen doch bitte nie und auf gar keinen Fall tun sollte. Weiterlesen

Egal, ob man privat bloggt oder beruflich, Seriosität sollte für alle Blogger einen wichtigen Stellenwert einnehmen. Dazu gehört auch die gründliche und richtige Recherche. Denn nichts ist schädlicher für die Glaubwürdigkeit, wie schlecht recherchierte Inhalte oder falsche Angaben, weil man nicht richtig recherchiert hat. Weiterlesen