Ideen – davon kann man ja eigentlich nie genug haben! Es hat zwar eine Weile gedauert, bis ich an diesem Punkt angelangt war, aber inzwischen fühle ich mich mit meinen tausend Ideen wohl. Aber was ist denn der Wert von Ideen? Gitte Härter von schreibnudel.de hat zur Blog-Parade zu genau diesem Thema aufgerufen. Und weil’s so wunderbar zu meinem aktuellen Thema passt, muss ich da natürlich mitmachen.

Viele klagen ja darüber, dass sie keine Ideen haben. Das glaube ich erst einmal nicht. Denn jeder hat sie. Es liegt an uns, sie zu erkennen, sie zu würdigen und sie festzuhalten. Und dann sollte man sich vielleicht auch einfach von dem Gedanken verabschieden, dass man jede Idee in die Tat umsetzen muss. Nee, muss man nicht. Manchmal darf man sich auch einfach so seinen Gedanken hingeben und ein bisschen träumen. Aber genug um den heißen Brei herumgeredet. Ich hab ein kleines Video dazu gemacht, schau’s dir einfach an:

Und wie ist das mit deinen Ideen?

Wie ist das bei dir? Hast du eher zu viele Ideen oder gehörst du zu denen, die Ideen nicht gleich erkennen, bei denen es manchmal stockt und hakt? In beiden Fällen empfehle ich: Nimm dir ein bisschen Zeit und lies die Beiträge zu Gittes Blog-Parade. Die sind nämlich echt toll und inspirierend. Und wenn du Lust hast, mach mit und schreibe, verfilme, vertone deinen eigenen Beitrag zum Thema „Der Wert von Ideen”.

1 Antwort
  1. Anita Leverenz
    Anita Leverenz sagte:

    Liebe Elke,
    der Tipp mit den Ideen-Büchern klingt richtig gut. Besonders auch, eines an jedem wichtigen Platz zu haben.
    Das werde ich unbedingt ausprobieren, denn mir geht hin und wieder ähnlich wie du es mit deinem Roman-Anfang beschrieben hast.
    Und darüber ärgert man sich wirklich lange.
    Besonders wenn man ohnehin nicht gerade ein sprudelnder Quell an Ideen ist….
    Liebe Grüße, Anita

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Wenn du die Kommentarfunktion verwendest, wird aus Sicherheitsgründen auch deine IP-Adresse gespeichert. Weitere Informationen über die Datenspeicherung und -Verarbeitung findest du in meiner Datenschutzerklärung