Beiträge

Als Unternehmer stellt man sich immer wieder die Frage, was man auslagern kann. Denn zunächst einmal ist man so etwas wie eine eierlegende Wollmilchsau – von der Buchhaltung übers Backoffice bis hin zu Marketing und Vertrieb liegt erst einmal alles bei einem selbst. Am Anfang mag das funktionieren, auf Dauer aber nicht. Vieles kann man im Laufe der Zeit auslagern, aber eben nicht alles. Das Bloggen zum Beispiel ist etwas, was du als Unternehmer, als Freelancer unbedingt selbst in die Hand nehmen solltest.  Weiterlesen